Royal Navy 3rd Rates of Renown

Royal Navy 3rd Rates of Renown
Warlord Games
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • Schneller Versand von Lagerware innerhalb von 1-2 Werktagen.
  • Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab 200 €
Produktbeschreibung

Black Seas: Royal Navy 3rd Rates of Renown

In dieser Box finden Sie drei Schiffe der Royal Navy der dritten Klasse. Die Box beinhaltet neben Plasticteilen zusätzliche Metallkomponenten zur Herstellung der folgenden berühmten Schiffe, die alle bei der Schlacht von Trafalgar dabei waren!

HMS Bellerophon - Diese 74 Kanonen dritter Klasse haben eine lange und geschichtsträchtige Geschichte und dienten während der französischen Revolution und des Napoleonischen Krieges. Während die meiste Zeit auf Blockaden oder als Konvoi-Eskorte verbracht wurde, zeichnete sie sich in drei Flottenaktionen aus: Der glorreiche Erste Juni, die Schlacht am Nil und die Schlacht von Trafalgar. Bei Trafalgar kämpfte sie eine erbitterte Schlacht gegen spanische und französische Schiffe und erlitt schwere Verluste, darunter den Tod ihres Kapitäns John Cooke.

Nach Trafalgar nahm sie ihre Blockadeaufgaben um Frankreich herum wieder auf und übernahm zwischen 1813 und 1814 weitere Eskortenaufgaben in Nordamerika. Die HMS Bellepheron, die 1815 mit der Blockade von Rochefort beauftragt wurde, war das Schiff, auf dem Napoleon an Bord kam, um sich nach seiner Niederlage bei Waterloo (die seine Flucht nach Amerika blockiert hatte) offiziell den Briten zu ergeben.

HMS Revenge - Die HMS Revenge wurde am 13. April 1805 vom Stapel gelassen und war eine 74er-Kanone dritter Klasse. Sie gehörte zu einer größeren Klasse von 74ern mit 24-Pfund-Geschützen auf dem Oberdeck statt der üblichen 18-Pfund-Geschütze.

Neu in Dienst gestellt und unter dem Kommando von Kapitän Robert Moorsom diente sie bei der Schlacht von Trafalgar in der Kolonne von Admiral Collingwood. Sie diente bis 1842.

HMS Tonnant - Die HMS Tonnant, ein 80-Kanonen-Drittkampfschiff der Königlichen Marine, war ursprünglich das führende Schiff der französischen Tonnant-Klasse, das von den Briten bei der Belagerung von Toulon (August 1793) gefangen genommen, von den Franzosen bei der Unterbrechung der Belagerung (Dezember 1793) zurückerobert und anschließend von Horatio Nelsons Flotte in der Bucht von Aboukir während der Nilschlacht (1. August 1978) wiedererobert wurde. Sie kämpfte weiter in der Schlacht von Trafalgar gegen die Franzosen.

Tonnant war das Flaggschiff von Vizeadmiral Sir Alexander Cochrane während der meisten Chesapeake Bay-Kampagnen im Krieg von 1812. Besonders erwähnenswert ist, dass Francis Scott Key im Rahmen der Verhandlungen über die Freilassung von Gefangenen an Bord der Tonnant speiste. Als Ergebnis ihrer Kenntnis des bevorstehenden Angriffs auf Baltimore bei Fort McHenry. Infolgedessen durften er und seine Kameraden erst nach dem Angriff zurückkehren. Als er Zeuge der Bombardierung von Fort McHenry wurde, schrieb Key das Gedicht "Verteidigung von Fort M'Henry", aus dem später "The Star Spangled Banner" wurde.

Die Box enthält 3 Modelle mit Plastic und Metallteilen.

Modelle werden unbemalt geliefert.

Zusatzinformationen
Artikel-Nr.: 121323
EAN: 5060572505803
Hersteller Artikelnummer: 792011002
Altershinweis:
Nicht geeignet für Kinder unter 12 Jahren.
Hersteller: Warlord Games
Ähnliche Artikel
Zuletzt angesehen